Datenschutz

Datenschutzerklärung der JobLeads GmbH

Wir freuen uns über Ihr Interesse an JobLeads und den Angeboten auf unserer Website. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz „Daten“) ist ein zentrales Anliegen der JobLeads GmbH (nachfolgend „JobLeads, wir, uns, unser“). Mit der folgenden Datenschutzerklärung wollen wir Sie ausführlich darüber informieren, wie Ihre Daten beim Besuch unserer Websites jobleads.com, jobleads.de, jobleads.ch, jobleads.co.uk und jobleads.at (nachfolgend jeweils „Website“) und der Nutzung unseres Stellenportals verarbeitet werden.

  1. Verantwortliche Stelle
    1. Die verantwortliche Stelle für die Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung (im Folgenden: Datenverwendung) im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website und dem Stellenportal von JobLeads im Sinne des Datenschutzrechtes ist die JobLeads GmbH, Großer Burstah 36-38, 20457 Hamburg. Nähere Angaben finden sich im Impressum der Website.
    2. Die Mitarbeiter von JobLeads wurden auf das Datengeheimnis gemäß § 5 BDSG verpflichtet und auch darüber hinaus für den besonderen Stellenwert des Datenschutzes sensibilisiert.
  2. Abrufbarkeit

    Diese Datenschutzerklärung kann von jeder Unterseite der Website über den Button „Datenschutzbestimmungen“ aufgerufen und gespeichert werden.

  3. Grundlagen
    1. JobLeads verpflichtet sich, die Privatsphäre der Besucher und Nutzer der Website bzw. des Stellenportals zu schützen und deren persönliche Daten ausschließlich nach Maßgaben des einschlägigen Datenschutzrechts und dieser Datenschutzerklärung zu verwenden.
    2. Mitarbeiter von JobLeads werden regelmäßig auf das Datengeheimnis verpflichtet. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).
  4. Grundsätze der Datenverarbeitung
    1. JobLeads erhebt personenbezogene Daten auf seiner Website grundsätzlich nur im technisch notwendigen Umfang. Beim reinen Besuch der Website werden entsprechend keinerlei personenbezogene Daten erhoben. Zum Aufbau und Erhalt der Verbindung erhebt und speichert JobLeads automatisch lediglich Server-Protokolldateien, die Ihr Browser an uns übermittelt. Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie unter Ziffer 6. und 7. .
    2. Sofern Sie personenbezogene Daten an uns übermitteln (bspw. bei der Registrierung für das Stellenportal), werden diese nur für die Zwecke verwendet, für die Sie uns die Daten zur Verfügung stellen. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.
    3. Im Rahmen der Verbindungsherstellung und –erhaltung via Internet zwischen Ihrem Rechner und dem von uns verwendeten Server werden verschiedene Daten gespeichert, insbesondere folgende Daten: Ihre IP-Adresse, Zeitpunkt des Seitenabrufs, Länge des Besuchs, Browsertyp und die abgerufene Domain.
  5. Benutzung einzelner Funktionen der Website und des Stellenportals
    1. Der Besuch unserer Website ist grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Die Nutzung der wesentlichen Funktionalitäten und des Stellenportals erfordert stets eine Registrierung. Der Umfang der im Rahmen dieser Registrierung anzugebenden Daten kann im Einzelnen variieren. Die folgenden Daten sind stets mitzuteilen: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Geschlecht sowie ein festzulegendes Passwort. Nach erfolgter Registrierung können Sie in Ihrem Profil zahlreiche weitere persönliche Informationen ergänzen und Dokumente wie Lebenslauf und Zeugnisse hochladen, um dieses zu vervollständigen. Die Angabe dieser zusätzlichen Informationen erfolgt freiwillig.
    2. Wir verwenden Ihre Pflicht- und freiwilligen Zusatzangaben ausschließlich zur Bereitstellung des Stellenportals und seiner Funktionalitäten. Dies gilt auch für Daten, die Sie in den hochgeladenen Dokumenten angeben. Sie können die Sichtbarkeit Ihrer Angaben in den Einstellungen Ihres Profils selbst festlegen. Soweit Sie Ihre Angaben im Rahmen einer Bewerbung weitergeben oder in Ihrem Profil öffentlich sichtbar machen, werden wir diese entsprechend übermitteln bzw. in einer Weise präsentieren, dass sie von diesen Nutzern eingesehen werden können. Auf öffentlich sichtbare Daten können auch Headhunter oder sonstige Recruiter zum Zweck von Anwerbungen zugreifen. Von Dritten außerhalb des Stellenportals können Ihre Daten außer im Fall von Ziffer 5.3. nicht eingesehen werden. Zur Verwendung Ihrer Daten für Informationen von JobLeads siehe unten Ziffer 9.
    3. Wenn Sie sich über die Bewerbungsfunktion des Portal auf eine Stellenausschreibung bewerben, übermitteln wir Ihre Bewerbungsunterlagen an den jeweiligen Arbeitgeber. In allen übrigen Fällen werden die Daten über ein Frame unmittelbar vom Arbeitgeber bzw. dem zur Mitarbeitersuche eingesetzten Dienstleister erhoben.
    4. Die Abwicklung unseres Zahlungsverkehrs erfolgt über die PAYONE GmbH, Fraunhoferstraße 2 – 4, 24118 Kiel. Ihre Zahlungsdaten werden von uns erhoben und an PAYONE zur weiteren Verarbeitung übermittelt. Dies erfolgt ebenfalls ausschließlich zur Zahlungsabwicklung. Für die Verarbeitung Ihrer Daten durch PAYONE gelten deren Datenschutzbestimmungen, abrufbar unter https://www.payone.de/datenschutz/ .
  6. Cookies
    1. Sowohl für die Bereitstellung der Website als auch dem darüber zugänglichen Stellenportal setzen wir Cookies ein. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei mit Informationen, die dem Browser des Besuchers übermittelt wird. Es enthält keine Viren und kann keine Informationen aus Ihrem PC ausspionieren. Wenn Sie in Ihrem Browser die Verwendung von Cookies zulassen, stellt dies keine Gefahr für Ihren Rechner dar. Im Rahmen des Besuchs werden technisch notwendige Cookies gesetzt, sowie solche zur Webanalyse und Optimierung der Website.
    2. Technisch bedingt werden sog. Session-Cookies verwendet. Das Session-Cookie ist für den Aufbau und Erhalt der Verbindung zu unserer Website technisch notwendig. Das von uns gesetzte Cookie beinhaltet keine persönlichen Daten, sondern lediglich eine zufällige Identifikationsnummer. Beim Schließen Ihres Browsers wird dieses Cookie automatisch gelöscht und ist nicht mehr auf der Festplatte gespeichert. Ebenfalls zur technischen Umsetzung unserer Website werden permanente Cookies mit einer Speicherdauer von bis zu 10 Jahren auf Ihrem Rechner gespeichert. Im Folgenden werden die verwendeten Cookies aufgelistet:

      Cookie Erfasste Daten Speicherdauer Zweck
      Lokalisation-Cookie cityName, countryCode, countryName, currency, latitude, locale, longitude, radiusRangeList (für Suche), radiusUnit (für Suche), regionName, timezoneName, timezoneOffset, version, worldRegion 10 Jahre Korrekte Darstellung und Verarbeitung von lokalisiertem Content (Sprache, Einheiten, Währung, etc.
      KnownUser-Cookie UserID (gehasht), wenn User ein Nutzerkonto hat 10 Jahre Wiedererkennung des Nutzers
      ServerID-Cookie Besuchter Webserver auf dem Session läuft Session „Durchleitung“ aller Requests an den gleichen Webserver
      Session-Cookie Session-ID Session Erhalt der Session, techn. Umsetzung der Website.
    3. Neben den oben aufgeführten technisch notwendigen Cookies, werden auch das nachfolgend aufgelistete sowie die im Anschluss ausführlich beschriebenen Cookies für die Analyse der Nutzung unserer Website und unseres Stellenportals eingesetzt.

      Cookie Erfasste Daten Speicherdauer Zweck
      Criteo-Cookie userId, hashed email, ids von angesehenen Jobs 1 Jahr Nutzungsanalyse, Retargeting
    4. Sie können in Ihren Browsereinstellungen die Speicherung von Cookies verhindern. Dies führt jedoch dazu, dass wesentliche Funktionen der Website nicht mehr verfügbar sind. Ein Login in das Stellenportal ist ohne Cookies nicht möglich.
  7. Google Analytics
    1. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
    2. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor Übertragung von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
    3. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
    4. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem unterbinden, indem Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Hierzu klicken Sie auf diesen Link: Google Analytics deaktivieren. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.
    5. Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager unter:

      http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de deaktivieren.
  8. Social Media Login
    1. Der Login in Ihren Account kann auch über einen bestehenden Social Media Account erfolgen. Wenn Sie diese Option auswählen, werden Sie auf die Seite der Social Media Plattform weitergeleitet, wo Sie sich mit ihren dortigen Nutzungsdaten anmelden können. Durch Ihre Anmeldung kommt es zum Datenaustausch unseres Stellenportals mit der Social Media Plattform. Dabei verwenden wir lediglich ihre allgemeinen Profildaten, um Sie als Nutzer zu identifizieren, nämlich Ihr Geschlecht, Ihren Namen, ihre E-Mail-Adresse und einen Identifier.
    2. Derzeit werden die Social Media Logins der unten aufgeführten Plattformen angeboten. Weitere Informationen zur Social Media Anmeldung und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen und den Nutzungsbedingungen der jeweiligen Plattformbetreiber:

      Facebook Connect der Facebook Inc. 1601 S. California Ave Pal Alto, CA 94304 USA

  9. Newsletter

    Im Falle einer Registrierung verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse auch dazu, Sie mit unserem Newsletter über Stellenangebote sowie über das Leistungsangebot von JobLeads zu informieren. Sie können den Newsletter jederzeit durch Betätigung des Abmelde-Links am unteren Ende eines jeden Newsletters sowie in den Benachrichtigungseinstellungen im Bereich „Meine Daten“ Ihres Accounts abbestellen. Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten.

  10. Datensicherheit

    JobLeads sichert seine Website, seinen Service und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der gesamte Datenverkehr im Rahmen der Website der Nutzung des Dienstes von JobLeads wird 256-BIT TLS SSL verschlüsselt.

  11. Auskunftsrecht / Löschung personenbezogener Daten

    Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an:

    JobLeads GmbH
    Großer Burstah 36-38
    20457 Hamburg
    E-Mail: privacy@jobleads.com

    Datenschutzbeauftragter:
    Michael Schramm, LL.M. (Minnesota)
    Tel.: +49 (0)30 2789000
    E-Mail: schramm@comtection.de

Stand: März 2017
Top